Eure Schiedsrichtergruppe für die Region Ammersee und Fürstenfeldbruck
Hauptversammlung am 16.10.2017
Bericht zur Hauptversammlung Christian Erdle bleibt Obmann der SRG Ammersee-FFB Bei der Hauptversammlung am Montag 16.10.2017 bestätigten die Mitglieder der Schiedsrichtergruppe Ammersee-Fürstenfeldbruck (SRG Ammersee-FFB) den Gruppenschiedsrichterobmann (GSO) Christian Erdle für die kommenden vier Jahre im Amt. Im Anschluss an die Grußworte von Gerhard Kirchbichler (Mitglied des Bezirksschiedsrichterausschusses) und Kreisschiedsrichterobmann (KSO) Michael Kögel ließ Christian Erdle die vergangenen vier Jahre Revue passieren. Die Zahl der Spieleinteilungen wächst kontinuierlich, ebenso liegt die Zahl der ausgebildeten Neulinge mit durchschnittlich 26 pro Jahr konstant auf hohem Niveau. Die SRG Ammersee-FFB mit ihren 228 Mitgliedern kann alle Spiele besetzen vom Herren- bis in den Jugendbereich. Diese positive Entwicklung kann Christian Erdle mit seinem Gruppenschiedsrichterausschuss (GSA) fortsetzen, denn er wurde einstimmig im Amt bestätigt. Erster Beisitzer, Einteiler und Kassenwart bleibt Michael Stahl, Robert Hartl wird weiterhin als 2. Beisitzer im GSA vertreten sein und sich zudem um die Nachwuchstalente der SRG kümmern. Wolfgang Klotz bleibt als Gruppenlehrwart aktiv, Peter Schuster als Schriftführer und Chef-Redakteur des „Schwarzen Reports“. Der nächste Neulingskurs startet am 26.01.2018, Anmeldungen an chr.erdle@gmail.com Bildtext Gruppenfoto: Bei der Hauptversammlung der SRG Ammersee-FFB (v.l.): Gerhard Kirchbichler, Wolfgang Klotz, Robert Hartl, Christian Erdle, Michael Stahl und Peter Schuster
Eure Schiedrichtergruppe für die Region Ammersee und Fürstenfeldbruck
Eure Schiedrichtergruppe für die Region Ammersee und Fürstenfeldbruck
Eure Schiedrichtergruppe für die Region Ammersee und Fürstenfeldbruck Eure Schiedsrichtergruppe für die Region Ammersee und Fürstenfeldbruck HOME TERMINE WIR ÜBER UNS LEHRSTAB FAIR TROTZ EMOTION WER PFEIFT WO? WAS WAR... KONTAKT